Projektmanager (m/w/d) für Schul- und Unterrichtsentwicklung

 

Das Zentrum für digitale Bildung und Schule im Kreis Gütersloh ist ein gemeinsames Projekt zur Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Bildungsregion Kreis Gütersloh. In der Projektlaufzeit sollen die 109 Schulen im Kreis Gütersloh und ihre Schulträger dabei unterstützt werden, ihre Schulentwicklung im Bereich des digitalen Lernens voranzutreiben. Um das zu ermöglichen, setzen die Schulverantwortlichen im Kreis Gütersloh, die Bertelsmann Stiftung und die Reinhard Mohn Stiftung gemeinsam das Projekt „Schule und digitale Bildung“ um. Ziel ist es, die Qualität des Unterrichts weiter zu verbessern und die Teilhabe der Kinder und Jugendlichen in einer zunehmend digital geprägten Lebens- und Arbeitswelt zu gewährleisten. 


Wir suchen ab sofort, zunächst befristet bis zum 31.08.2022, einen
 

Projektmanager (m/w/d) für Schul- und Unterrichtsentwicklung
 

Ihre Aufgaben

In Kooperation mit der Geschäftsführung stellen Sie die operative Durchführung des Projekts „Schule und digitale Bildung“ sicher und übernehmen die folgenden Tätigkeiten:

  • Begleitung von Schulen in ihrer Entwicklung zur „digitalen Schule“
  • Koordination der Aktivitäten von Schulen / Schulgruppen und Schulträgern im Projekt, Prozessbegleitung und Ergebnissicherung
  • Unterstützung von Austausch-, Fortbildungs- und Schulentwicklungsmaßnahmen
  • Planung und Organisation von Online- und Präsenzveranstaltungen (zum Beispiel Kongresse, Praxisforen, Netzwerktreffen, Barcamps)
  • Eigenständige Aufbereitung der Ergebnisse u.a. für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung und Begleitung von Transferansätzen


Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Erziehungswissenschaften oder Pädagogik, Lehramtsstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung, zum Beispiel in der Begleitung von Schulentwicklungsprozessen und der Netzwerkarbeit mit Schulen
    • Gute Kenntnisse schulischer Prozesse und Qualitäten (UE, PE, OE)
    • Analytische Fähigkeiten zum Erkennen des Entwicklungsstandes einzelner Schulen
    • Gesprächsführung / Beratungskompetenz
    • Gute Feldkenntnisse des Schulsystems NRW und des kommunalen Raums (Strukturen und Zuständigkeiten, Unterstützungs- und Beratungssysteme)
    • Kenntnisse und Interesse an Themen der schulischen Entwicklung, wie z.B. Inklusion, Integration, individuelle Förderung
    • Erfahrungen im Bereich Lehrerfortbildung
  • Erfahrung im Bereich Lernen mit und über digitale Medien (Medienkompetenz / Mediendidaktik)
  • Bereitschaft und Motivation zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit im Projekt in enger Abstimmung mit dem Gesamtvorhaben
  • Fundierte Projektmanagementkenntnisse
  • Hohe Sozial- und Teamkompetenz

 

Was wir bieten

  • Möglichkeit, in einem der größten Schulentwicklungsprojekte NRWs mit über 100 Schulen mitzuwirken
  • Enge Zusammenarbeit mit den Gremien der Regionalen Bildungslandschaft Kreis Gütersloh sowie mit Schulen und Schulträgern
  • Bundesweite Vernetzung mit Bildungsinitiativen (bspw. mit dem Forum Bildung Digitalisierung e.V.)
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit der Möglichkeit, Themen selbstständig und kreativ mitzugestalten
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten z. B. durch Fortbildungen, Trainings und Coachings
  • Attraktive Arbeitskonditionen (flexible Arbeitszeit, Bereitstellung von Arbeitsmitteln wie Laptop / Tablet, Kantinenzuschuss, Möglichkeit der Teilnahme am Sportprogramm etc.)

 

 

Weitere Informationen zum Zentrum für digitale Bildung und Schule sowie zum Projekt finden Sie unter: http://www.digitale-schule-gt.de/

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Mediums, in dem Sie unsere Ausschreibung gelesen haben, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Christian Ebel (Geschäftsführung, Zentrum für digitale Bildung und Schule im Kreis Gütersloh gGmbH).  

 

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist das Zentrum für digitale Bildung und Schule im Kreis Gütersloh gGmbH, Hermann-Simon-Str. 7, 33334 Gütersloh. Das Zentrum für digitale Bildung und Schule verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung.

Ihre Bewerbung wird unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen von der Bertelsmann Stiftung koordiniert und an das Zentrum für digitale Bildung und Schule weitergeleitet. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt das Zentrum für digitale Bildung und Schule Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 

 

Unternehmen: Zentrum für digitale Bildung und Schule gGmbH 

Land: Deutschland

Region: Nordrhein-Westfalen

Stadt: Gütersloh

Postleitzahl: 33311

Job ID: 113886

113886Zentrum für digitale Bildung und Schule gGmbH 

Datum:  13.01.2021
Standort: 

Gütersloh, NW, DE, 33311


Jobsegment: NGO, Government