Jetzt bewerben »

Praktikant im Programm Gesundheit (m/w/d)

 

PRAKTIKANT:INNEN

Die Lösung gesellschaftspolitischer Aufgaben erfordert Mut und Kreativität.

Überzeugen Sie uns von beidem.

 

 

Wir über uns

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

 

Wir setzen uns für ein leistungsfähiges Gesundheitssystem ein, das nicht nur Leben schützt, sondern das Leben in Deutschland gesund und lebenswert macht. Dafür brauchen wir ein patientengerechtes, leistungsstarkes und modernes Gesundheitssystem. Veränderungen sind dafür nicht nur notwendig, sondern dringend geboten.

 

Viele Regionen in Deutschland stehen vor erheblichen Herausforderungen in der medizinischen Versorgung aufgrund des hohen finanziellen Drucks, Fachkräftemangels und des demografischen Wandels. In Schieflage geratene Krankenhäuser sind nur ein Ausdruck für die Schwierigkeiten, mit denen die Gesundheitsversorgung an vielen Orten konfrontiert ist. Mit unserem Projekt „Versorgungsstrukturen patientenorientiert gestalten“ möchten wir einen Impuls für den bedarfs- und qualitätsorientierten Umbau der Gesundheitsversorgung setzen. Die Schaffung vernetzter, sektoren- und berufsgruppenübergreifender medizinischer Angebote in integrierten Zentren, aber auch Innovationen in der Notfallversorgung und im Rettungsdienst, können Elemente sein, aus denen neue Versorgungslandschaften entstehen.  Um diesen Transformationsprozess erfolgreich zu gestalten, legen wir großen Wert auf den Austausch von Erfahrungen und die Unterstützung lokaler Akteure.

 

Wir suchen für die spannenden Aufgaben des Projekts „Versorgungsstrukturen patientenorientiert gestalten“

 

ab sofort für 3-6 Monate einen Praktikanten (m/w/d).

 

Sie unterstützen uns bei:

 

  • der Vorbereitung und Durchführung eines Veranstaltungsformats, das Gestalterinnen und Gestalter aus Kommunen mit der bundespolitischen Ebene vernetzt
  • der Recherche zu Projektvorhaben, insb. im Bereich der ambulanten Versorgung und im Bereich innovativer regionaler Versorgungsmodelle
  • der Kommunikation von Projektergebnissen und -aktivitäten
  • der Durchführung von weiteren Projekt- und ggf. Programmaktivitäten

 

Das bringen Sie mit:

 

  • abgeschlossenes Bachelor-/Masterstudium mit direktem oder indirektem Gesundheitsbezug (z.B. Gesundheits-, Sozial-, Politik- oder Kommunikationswissenschaften)
  • Interesse an und idealerweise Vorkenntnisse in den Projektthemen, z.B. zu Gesundheitspolitik und -Reformvorhaben, Gesundheitsversorgung und innovative Versorgungslösungen in Regionen
  • eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise; gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • einen sicheren Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Englischkenntnisse

 

Wir bieten:

 

  • Einbindung in spannende Aufgaben
  • exzellenter Ruf und hoher Bekanntheitsgrad
  • Vergütung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Diversität und Chancengleichheit
  • Gesundheits- und Sportangebote

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die zur Vielfalt der Bertelsmann Stiftung beitragen.

 

Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, ob Sie sich für ein Pflichtpraktikum bewerben oder ob Sie ein freiwilliges Praktikum anstreben.

 

Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gern Christian Schilcher (christian.schilcher@bertelsmann-stiftung.de; Tel.: +49(0)5241-8181362). Das Praktikum wird vergütet. Arbeitsstandort ist Gütersloh. Möglichkeit zum gelegentlichen Arbeiten im Homeoffice besteht nach Absprache.

 

Sie haben Spaß an der Arbeit in einem innovativen und dynamischen Umfeld? Sie möchten etwas bewegen und dabei ihre kommunikativen Fähigkeiten einbringen?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte richten Sie diese an Agnes Gabriel (Human Resources).

 

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 

Unternehmen: Bertelsmann Stiftung 

Land: Deutschland

Region: Nordrhein-Westfalen

Stadt: Gütersloh

Postleitzahl: 33335

Job ID: 270372

Datum:  05.06.2024
Standort: 

Gütersloh, NW, DE, 33335


Stellensegment: NGO, Government

Jetzt bewerben »