Mein Alltag

Ich habe großen Spaß an der Mitarbeiterentwicklung und coache Kollegen sehr gerne. Mein Ziel ist es dabei, dass sie sich schnell weiterentwickeln, zeitnah Verantwortung übernehmen können und somit unser Team noch stärker machen.

Technology & Development – Dominik

Wie bist Du zur DM IT gekommen?

Mein Einstieg bei Bertelsmann verlief eher untypisch. Als dualer Student war ich während meines Bachelor-Studiums an der FHDW bei einem externen IT-Dienstleister beschäftigt und habe in meinen Praxisphasen im Auftrag des Dienstleisters bei Arvato bzw. Bertelsmann gearbeitet. Gegen Ende meines Studiums erhielt ich dann die Möglichkeit direkt zu Bertelsmann zu wechseln. Mir war sofort klar, dass dies eine große Chance und die richtige Entscheidung für mich ist, da ich sowieso noch tiefer in die Themen einsteigen wollte. Ich begann also 2009 bei Bertelsmann und absolvierte zudem berufsbegleitend mein Master-Studium im Bereich Business Management. Ziemlich schnell nach meinem Start übernahm ich dann die Verantwortung für die Architektur des Data-Warehouse-Systems der DeutschlandCard, einem großen Multipartner-Bonusprogramm aus dem Bertelsmann-Konzern, und war dabei auch als Teilprojektleiter tätig.

 

» An der DM IT schätze ich sehr, dass der Mut vorhanden ist, neue Wege konsequent zu gehen. «

Womit beschäftigst Du Dich aktuell?

In meiner Rolle als Data Engineer entwickeln meine Kollegen und ich aktuell im Rahmen eines großen, agilen IT-Projekts das neue Data-Warehouse-System für die DeutschlandCard. Ziel ist es, ein System zu schaffen, welches dem Wachstum der DeutschlandCard auch in Zukunft gerecht wird. Wir entwickeln hierzu Datenintegrationsprozesse, um sehr große Datenmengen schnell aus relevanten Quellsystemen zu extrahieren, qualitativ zu prüfen, passend zu transformieren und für Zielsysteme und Anwender geeignet und vor allem performant verfügbar zu machen. Hierbei steuere ich momentan ein internes sowie ein externes Entwickler-Team und kümmere mich im Falle des internen Teams auch um die Mitarbeiterentwicklung.

Als Technical Lead für die Themen Data Engineering und Analytics bin ich zudem dafür verantwortlich, für unsere Business Units aus dem Bereich Digital Marketing gemeinsame Plattformen und Lösungen zu schaffen. So unterstütze ich derzeit unsere Business Units bei der Einführung von Tableau als Self-Service-Analytics-Lösung. Ziel ist es hierbei, die Voraussetzung dafür zu schaffen, dass Fachanwender schnell Antworten auf ihre analytischen Fragestellungen erhalten, indem sie in die Lage versetzt werden, selbst interaktiv und explorativ visuelle Datenanalysen durchzuführen.

Was macht für Dich die DM IT aus?

Die DM IT ist eine vergleichsweise junge und eher kleine IT-Einheit im großen Bertelsmann-Universum. Trotz ihrer Größe konzipieren, entwickeln und betreiben wir Lösungen für ein großes Spektrum unterschiedlicher Geschäfte. Der Job ist dadurch sehr abwechslungsreich und bietet jederzeit neue Herausforderungen und Gelegenheiten, schnell Verantwortung zu übernehmen. Dadurch wird es bei uns definitiv nie langweilig.  An der DM IT schätze ich außerdem sehr, dass Innovation ein treibender Faktor ist und gleichzeitig auch der Mut vorhanden ist, neue Wege konsequent zu gehen. State-of-the-Art-Technologien und eine agile Unternehmensstruktur sind das Ergebnis hiervon. Wir haben bei DM IT außerdem eine offene Unternehmenskultur und man merkt sofort, dass ein großer Wille herrscht, sich kontinuierlich zu verbessern. Und daran arbeiten wir alle.

Wann sollte man sich bei DM IT bewerben?

Man sollte sich bewerben, wenn man Spaß daran hat, Dinge aktiv mitzugestalten, Verantwortung übernehmen möchte und gleichzeitig fachliche sowie technische Herausforderungen sucht