Jetzt bewerben »

Project Manager (m/w/d) Schule 21 - Bildungsökonomie

 

Wir über uns

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

 

Mit einer stärkeren Beteiligung von Schüler:innen an ihrem eigenen Lernprozess adressiert das Projekt „Schule 21“ die dreifache Herausforderung von fehlender Chancengerechtigkeit, Leistungsstärke und Zukunftsorientierung des deutschen Schulsystems. Ziel des Projektes ist es, allen Kindern den Erwerb von Basiskompetenzen und zukunftsrelevanten Kompetenzen zu ermöglichen. Dafür braucht es eine neue Gewichtung von Kompetenzen, die Aufwertung von Lehrkräfte-Professionalisierung (insbesondere zu digital-didaktischen Themen), sowie den qualitätsvollen Ausbau von und die Verankerung zeitgemäßen Lernens in Ganztagsschulen.

 

Für den Schwerpunkt „Bildungsökonomie“ suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Gütersloh als

 

Project Manager (m/w/d) Schule 21 – Bildungsökonomie

 

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung unserer Schulprojekte
  • Entwicklung innovativer Ansätze in unserem Team Schulische Bildung, insbesondere im Bereich der quantitativ orientierten Forschung zu Bildungssystemen und prognostischen Verfahren
  • Einbringen empirischer Erkenntnisse zu bildungspolitischen Herausforderungen sowie Konzeption und Durchführung quantitativer Studien zu o.g. Themen
  • Medien- und zielgruppengerechte Aufbereitung und Vermittlung von Arbeitsergebnissen
  • Mitwirkung an externen schulspezifischen Bildungsnetzwerken

 

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise Erziehungswissenschaften kombiniert mit ökonomischem Schwerpunkt oder Bildungsökonomie
  • Sehr gute Kenntnisse zu makro- und mikroökonometrischen Forschungsmethoden, Kosten-Effizienzanalysen bildungspolitischer Maßnahmen, Bildungsfinanzierung
  • Erfahrungen mit statistischen Analysen im Bildungsbereich/bildungspolitisch relevanten Datensätzen
  • Erfahrung in der Bearbeitung bildungs-/schulpolitisch relevanter Fragestellungen
  • Kenntnisse der aktuellen bildungswissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskurse (national/international)
  • Sehr gute Projektmanagement-Kompetenzen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, insbesondere Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Hohe analytische Fähigkeiten, ganzheitliches und strategisch ausgerichtetes Denken
  • Nachgewiesene Konzeptionsstärke sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

   

Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. 

 

Weitere Informationen zu den attraktiven Rahmenbedingungen unserer Positionen finden Sie auf unserer Internet-Seite www.bertelsmann-stiftung.de unter dem Stichwort „Karriere“.

 

Möchten Sie uns dabei unterstützen, die gesellschaftliche Entwicklung zu fördern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Ulla Külker (Human Resources).

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin) bearbeiten können.


 

Wir prüfen Ihre Bewerbung schnellstmöglich und informieren Sie zeitnah über Updates. Bei eventuellen Rückfragen können Sie sich gern an Ulla Külker wenden. Interviews und sonstige Verfahrensschritte erfolgen bis auf Weiteres in Teilen virtuell (via ZOOM).

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die zur Vielfalt der Bertelsmann Stiftung beitragen.

 

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung.

 

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 

Unternehmen: Bertelsmann Stiftung 

Land: Deutschland

Region: Nordrhein-Westfalen

Stadt: Gütersloh

Postleitzahl: 33311

Job ID: 170081

Datum:  24.09.2021
Standort: 

Gütersloh, NW, DE, 33311


Jobsegment: Project Manager, Manager, NGO, Technology, Management, Government

Jetzt bewerben »