Praktikant (m/w/d) im Projekt „Unternehmensengagement regional wirksam machen"

 

Wir über uns
Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

 

Zentrales Ziel des Programms „Unternehmen in der Gesellschaft“ ist es, Bewusstsein für die Verantwortung von Unternehmen bei Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik zu schärfen sowie bestehende und neue Ansätze von gesellschaftlicher Verantwortung (CSR) in den Unternehmen zu fördern. Neue Trends und Herausforderungen, wie den digitale Wandel in Unternehmen gilt es zu beschreiben und in den Kontext einer nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung zu integrieren. 
Da Unternehmensverantwortung ihr volles Potenzial dann am besten entfalten kann, wenn Unternehmen mit Politik und Verwaltung sowie Non-Profit-Organisationen zusammenarbeiten, will das Programm bewährte und neue Formen solcher Partnerschaften nachhaltig unterstützen. 


Wir suchen für die spannenden Aufgaben des Projekts „Unternehmensengagement regional wirksam machen“ und für die Entwicklung des Konzepts „Digitale Verantwortung in Unternehmen“
ab 15. September oder 1. Oktober 2019 für mindestens 3 Monate einen innovativen und konzeptionsstarken

 

Praktikanten (m/w/d).


Sie unterstützen uns bei:

  • Der konzeptionellen Arbeit an der Weiterentwicklung von Unternehmensverantwortung/CSR vor dem Hintergrund zunehmender Globalisierung und Digitalisierung
  • Begleitung des Wettbewerbs „Mein gutes Beispiel“
  • Rollout einer web-basierten Plattform für wirkungsorientiertes Unternehmensengagement
  • Unterstützung bei der Herausgabe einer Publikation zu Corporate Digital Responsibility
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Studien und Veranstaltungen
  • Weiterentwicklung eines Konzepts zu digitaler Verantwortung von Unternehmen

 

Das bringen Sie mit:

  • Mindestens Bachelor-Abschluss der Wirtschafts-, Sozial- oder Geisteswissenschaft (oder eines vergleichbaren Studienganges), ein bereits begonnenes Masterstudium ist von Vorteil 
  • Fundierte Kenntnisse in den Themengebieten CSR und Wirtschaftsethik 
  • Sehr guter Schreibstil und Kommunikationsfähigkeiten 
  • Erfahrungen in Social Media Kommunikation

 

Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, ob Sie sich für ein Pflichtpraktikum bewerben oder ob Sie ein freiwilliges Praktikum anstreben.

 

Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Jakob Kunzlmann (Jakob.kunzlmann@Bertelsmann-Stiftung.de; 
Tel.: +49(0)5241-8181 337). Das Praktikum wird vergütet. Arbeitsstandort ist Gütersloh.

 

Sie haben Spaß an der Arbeit in einem innovativen und dynamischen Umfeld? Sie möchten etwas bewegen und dabei ihre kommunikativen Fähigkeiten einbringen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – bitte richten Sie diese an Vanessa Smuga (Human Resources).
 

 

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 


Jobsegment: NGO, Government