Junior Professionals (m/w/d)

 

 

Wir über uns

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

 

Unser Junior Professionals Program bereitet Sie inhaltlich und methodisch auf die Übernahme von verantwortungsvollen Projektmanagement-Aufgaben in der Bertelsmann Stiftung vor und richtet sich an Hochschulabsolvent:innen und Berufseinsteiger:innen, die sich für bessere Teilhabe in einer Welt im Wandel sowie innovative Lösungen fürs Gemeinwohl einsetzen möchten.

 

 

Zum 01. Oktober 2021 suchen wir 

 

Junior Professionals (m/w/d)
 

für den Themenschwerpunkt „Digitalisierte Gesellschaft“.

 

Die Bertelsmann Stiftung verfolgt das Ziel, die Digitalisierung in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Wir entwickeln Impulse für eine teilhabeförderliche Gestaltung des digitalen Wandels in Bereichen wie Bildung, Gesundheit oder Arbeitswelt. Außerdem befassen wir uns mit der Frage, wie Algorithmen und künstliche Intelligenz unser gesellschaftliches Miteinander beeinflussen und wie sich individuelle Selbstbestimmtheit und soziale Solidarität in einer zunehmend automatisierten Gesellschaft stärken lassen. Der freie Zugang zu Daten und ihre gemeinwohlorientierte Nutzung sind ein weiterer zentraler Aspekt unserer vielfältigen Arbeit im Bereich Digitalisierung.

 

Ihre Aufgaben als Junior Professional
Als Junior Professional lernen Sie im 18-monatigen Programm „on the job“ die inhaltliche und methodische Arbeit der Bertelsmann Stiftung im o.g. Schwerpunkt in unterschiedlichen thematischen Kontexten und Projekten kennen. Begleitende Qualifizierungsmaßnahmen vermitteln Ihnen weitere zentrale Kompetenzen, die essenziell für eine erfolgreiche Projektdurchführung sind. Sie wirken von Beginn an daran mit, gesellschaftliche Herausforderungen frühzeitig zu erkennen und nachhaltige Strategien zu entwickeln. Dabei sind Sie aufgefordert, eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen.

 

Ihr Profil

  • Ausgezeichnet abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit Bezug zum o.g. Themenschwerpunkt
  • Sehr gute Kenntnisse und idealerweise erste Praxiserfahrungen in Bereichen wie Digitale Bildung, Digitale Gesundheitsversorgung, betriebliche Digitalisierung, Digital- und Datenpolitik, Open Data und innovative Datennutzung mit Methoden der Data Science, algorithmische Entscheidungsfindung, Regulierung künstlicher Intelligenz oder gemeinwohlorientierte Innovationsförderung 
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Methoden der empirischen Sozialforschung oder der Data Science sowie im Umgang mit den Ergebnissen (u.a. Auswertung großer Datenmengen) 
  • Sehr gute Kommunikationskompetenz, insbesondere in den sozialen Medien
  • Identifikation mit unseren Stiftungszielen und -werten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fähigkeit und Wille zu strukturiertem und ergebnisorientiertem Arbeiten in agilen und interdisziplinären Teams
  • Gern internationale Erfahrungen durch Studium und/oder (Berufs-)Praxis
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse 

 

Sie haben Ideen, sind engagiert und suchen den richtigen Einstieg? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 7. Mai 2021 an Ulla Külker (Human Resources). Bitte nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung (auf Basis eines Brutto-Jahresgehalts) sowie das Medium, in dem Sie unsere Ausschreibung gelesen haben.

 

Beachten Sie bitte, dass der Start des Programms verpflichtend am 1. Oktober 2021 erfolgt, ein früherer oder späterer Einstieg ist nicht möglich. Wir akzeptieren nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellung und relevanten Zeugnissen).

 

Weitere Informationen zu den attraktiven Arbeits- und Rahmenbedingungen in der Bertelsmann Stiftung finden Sie auf unseren Karriereseiten und hier speziell zum Junior Professionals Program.
 

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die zur Vielfalt der Bertelsmann Stiftung beitragen.
 

 

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

 

Unternehmen: Bertelsmann Stiftung 

Land: Deutschland

Region: Nordrhein-Westfalen

Stadt: Gütersloh

Postleitzahl: 33311

Job ID: 137107

Datum:  09.04.2021
Standort: 

Gütersloh, NW, DE, 33311


Jobsegment: Project Manager, NGO, Technology, Government